Sendung der Tierrechtsbewegung
Freitag 25.06.2021 11:00 - 12:00

Bild zur Sendereihe
ÜBER DIE SENDUNG

Fleisch aus dem Labor als Hunde- und Katzenfutter?!


Shannon Falconer im Gespräch über ihr Projekt "Because Animals"

Brauchen Hunde und Katzen Fleisch? Ist das natürlich, und wenn ja, ist das relevant?
Der Fleischkauf, egal ob für Hunde oder Menschen, fördert die Fleischindustrie, die zweifellos für grauenhaftes Tierleid, Umweltzerstörung und Klimawandel in großem Ausmaß verantwortlich ist. Was wäre die Alternative?
Veganes Hundefutter ist weit verbreitet. Veganes Katzenfutter dagegen ist viel komplizierter, weil Katzen im Gegensatz zu Hunden echte Carnivoren sind. Und sie sind sehr wählerisch.
Shannon Falconer aus Kanada will eine Alternative bieten: echtes Fleisch, aber aus dem Bioreaktor, soll Hunde- und Katzenfutter werden.
Sie hat dafür auch eine Firma gegründet, die vermutlich demnächst in Österreich ein Standbein errichten wird.

Die Firma heißt "Because Animals": https://becauseanimals.com
Lizenzinhaber_in: Martin Balluch, martin.balluch@vgt.at
Sprache: English
Räumlichkeit: Österreich, weltweit
Zeitlichkeit: 2021

Eine Sendereihe von: Martin Balluch, Harald Balluch, Franz Gratzer

NÄCHSTER SENDUNGSTERMIN
Freitag 02.07.2021 11:00 - 12:00
[vorproduziert] Vegan auf Reisen
Die vegane Familie Eva, Peter und Emma erzählen von ihren Reiseerlebnissen.
VORIGER SENDUNGSTERMIN
Freitag 18.06.2021 11:00 - 12:00
[vorproduziert] Die Kampagne gegen den Vollspaltenboden in der Schweinehaltung
Im Gespräch mit 2 Aktivist:innen
Weitere Sendungen zum Nachhören
Feedback / Kontaktformular

Name:
Email: *
Nachricht: *
Captcha: *
CAPTCHA
Reload the CAPTCHA code

AUSBILDUNG