Alternative Musiksendung
Dienstag 27.11.2007 15:00 - 16:00

Bild zur Sendereihe
ÜBER DIE SENDUNG

coverversionen


...aber anspruchsvolle!

mit coverversionen ist da so eine sache. ist es nun wirklich notwendig ein lied eins zu eins nachzuspielen? ist es nicht besser, einem lied mit einer persönlichen interpretation neue seiten herauszulocken? will das dann überhaupt jemand hören? und wie sieht es mit bands aus, die jahrelang im sumpf der unbekanntheit herumdümpeln und dann mit dem cover eines bekannten songs popularität erlangen? ist es nicht traurig, wenn dann bei den konzerten das publikum ausgerechnet jenes lied am meisten abfeiert, das gar nicht das eigene ist? und dann gibt es doch auch immer wieder coverversionen, die besser sind als das original... oder doch nur anders?

playlist dead city radio, 26.11.2007:
"coverversionen"

jolly goods: cracking up (the jesus and mary chain)
nirvana: son of a gun (the vaselines)
the beautiful kantine band: i wanna be your man (the beatles)
daryll-ann: you´re so vain (carly simon)
the walkabouts: that´s how i live (so lebe ich) (blumfeld)
deftones: no ordinary love (sade)
bunny lake: white horse (laid back)
nine inch nails: dead souls (joy division)
nick cave, julie christensen, perla batella: suzanne (leonard cohen)
commercial breakup: bizarre love triangle (new order)
navel: our mother the mountain (townes van zandt)
side effect: across the universe (the beatles)

Eine Sendereihe von: René Fuchs, martin zellhofer

NÄCHSTER SENDUNGSTERMIN
Dienstag 11.12.2007 15:00 - 16:00
traurig
still, ruhig, schmerzerfüllt, besinnlich...sind die heute dargebrachten klänge...
VORIGER SENDUNGSTERMIN
Dienstag 13.11.2007 15:00 - 16:00
"sind die lang"
8 minuten. 12 minuten, 18 minuten...und trotzdem radiotauglich
Feedback / Kontaktformular

Name:
Email: *
Nachricht: *
Captcha: *
CAPTCHA
Reload the CAPTCHA code

AUSBILDUNG